Behandlungsablauf

Bitte vereinbaren Sie mit mir telefonisch einen Termin!

Für Ihren ersten Besuch nehme ich mir viel Zeit, um Sie und Ihr Tier richtig kennen zu lernen und ein Vertrauensverhältnis zu Ihrem Tier aufzubauen. Die Bereitschaft zur Mitarbeit ihres Tieres ist besonders in der Physiotherapie wichtig und trägt maßgeblich zum Therapieerfolg bei.

Da ich ganzheitlich arbeite, macht es Sinn, dass ich mir den Zustand Ihres Familienmitglieds sowohl von der physiotherapeutischen, als auch von der naturheilkundlichen Seite anschaue. Die Chance auf schnellere Genesung
ist dadurch höher. Bitte teilen Sie mir vorab mit, ob sie dies wollen oder nicht. Sie sollten sich mindestens 60 – 90 Minuten Zeit nehmen.

Der erste Termin ist die Grundlage für einen individuellen, auf Ihr Tier zugeschnittenen Therapieplan. Auch für die Leistung „Hunde-Fitness-Studio“ ist ein Kurz-Check-up wichtig, um mögliche Kontraindikationen auszuschließen. Des Weiteren kann ich so die Entwicklung überprüfen, um ggf. eine Anpassung des Therapieplans vorzunehmen.

Die Behandlungsdauer kann je nach Indikation mehrere Wochen bis Monate dauern. Besonders in der Physiotherapie sollte die Therapie anfangs 1 – 2 mal wöchentlich, später 14tägig erfolgen. In den therapiefreien Tagen werde ich Ihnen Übungen, bzw. Maßnahmen für zu Hause zeigen.

Bringen Sie bitte alle tierärztliche Befunde, Röntgenbilder oder Blutwerte mit.

Für die Therapie mit dem Unterwasserlaufband sollte Ihr Hund sauber sein. Er sollte mindestens 2 Stunden vor Ihrem Besuch nichts gegessen haben und sein Geschäft gemacht haben. Des Weiteren sollten Sie außergewöhnliche Leckerchen, ein Handtuch und eventuell einen Hunde-Bademantel mitbringen. Für entspannte Hunde steht ein Fön zur Verfügung.

Ich freue mich auf Ihren Anruf!